Jetzt anrufen und anmelden: 07141 - 925021

Dein Schein mit 17



Du willst schon vor deinem 18. Geburtstag hinter dem Steuer sitzen? Dann nix wie los! Hier findest du alle wichtigen Infos für den Fahrspaß ab 17!



Wann kann`s losgehen?
Sobald du 16 ½ Jahre alt bist, kannst du mit der Ausbildung beginnen. Drei Monate vor deinem 17. Geburtstag kannst du die theoretische Prüfung ablegen. Einen Monat vor dem 17. Geburtstag darfst du dem Prüfer dein Können in deiner praktischen Prüfung beweisen.

Auf die richtige Begleitung kommt es an!

Beim BF 17 darfst du nur mit einer oder mehreren Begleitperson(en) unterwegs sein. Diese mußt du bei der Antragstellung angeben. Die Begleitperson(en) müssen folgende Kriterien erfüllen:

Aber keine Angst, die Begleitperson ist nicht dein "Hilfsfahrlehrer". Allein du bist der „verantwortliche Fahrzeugführer”. Den Begleitern wird zudem empfohlen, sich von einer Fahrschule in die Aufgabe einweisen zu lassen.

Schein statt Karte

Obwohl die Ausbildung dieselbe ist wie beim „ normalen” Führerschein mit 18, erhältst du statt der bekannten Führerschein-Plastikkarte beim BF 17 eine so genannte Prüfungsbescheinigung. Sie gilt als Führerschein und dort steht auch deine Begleitperson drin. Sie gilt bis maximal 3 Monate nach Vollendung deines 18. Lebensjahres. Damit du ab 18 alleine fahren darfst, musst du rechtzeitig einen Antrag für den klassischen Kartenführerschein stellen.

Probezeit
Sobald du die Prüfungsbescheinigung in den Händen hältst, beginnt deine Probezeit.


Achtung!
Beim Fahren musst du die Prüfungsbescheinigung UND deinen Ausweis dabei haben. Auf der Prüfungsbescheinigung ist nämlich kein Bild von dir!
Die Prüfungsbescheinigung gilt in ganz Deutschland und Österreich. In anderen Ländern darfst du damit leider nicht fahren!

Fotos: Photos.com (oben), Fotolia (Rest)

Intensivfahrschule

Wir bringen Sie in 14 Tagen zum Führerschein

Anmeldung jederzeit möglich

So finden Sie uns!


Führerschein?

Nutzen Sie Unser Angebot -

Kostenlose Probestunde